• Podcast-Helden ON AIR | Content-Marketing mit Podcast und Co.

    Podcaster werden oder Geld verdienen…oder lieber beides?!

    089: Puh, das ist jetzt aber ganz schön aufregend für mich.

    Ich verlasse meine Komfortzone mit diesem Beitrag. Aber das soll halt auch mal sein.

    Bestimmt hast du mitbekommen, dass ich neben den ganzen kostenfreien Sachen hier im Blog, im Podcast und in den anderen Kanälen, auch Kurse anbiete?

    Mein nächster Kurs – Werde zum Podcast-Helden – startet am 30.04. und du kannst dabei sein.

    Entweder als Teilnehmer, der professionelles Podcasting auf die leichte Art lernt.

    Oder als Publisher, der mit meinem Kurs Geld verdient.

    Oder…auch als beides.

    Wie mein Podcast mein Leben maßgeblich verbessert hat

    088: Dank Podcasting ist mein Leben nicht mehr so, wie es mal war. Und das ist gut so!

    Klar, es gibt auch immer wieder Moment, wo „der Bock auf Mikro“ fehlt. Aber zu 99 Prozent haben meine Shows mein unternehmerisches und privates Leben absolut verbessert.

    Zum Start meines Kurses WERDE ZUM PODCAST-HELDEN möchte ich mal die Chance nutzen, um ein wenig zurück zu blicken.

    Neben dem besseren Ranking, der höheren Sichtbarkeit und dergleichen, sind ein paar andere Dinge passiert, die ich so nicht auf dem Schirm hatte. 

    1. Ich bin ein besserer Kommunikator geworden
    2. Mir fällt es leichter, mich abzugrenzen
    3. Jetzt kommen die richtigen Kunden
    4. Durch den Podcast entstanden wertvolle Freundschaften
    5. Ich bin selbstbewusster geworden
    6. Ich kultiviere meine Eigenarten
    7. Ich bin weniger perfektionistisch

    Und darüber handelt diese Episode, die du natürlich auch einfach nachlesen kannst, wenn du keine Lust auf Audio hast.

    5 Wege zu mehr Bewertungen bei iTunes

    087: Es gibt eine Sache, von denen haben die meisten Podcaster zu wenig: Bewertungen bei iTunes

    Der Fokus auf Rezensionen und Sternebewertungen ist dabei noch nicht mal so lohnenswert, denn Neuabonnenten für die eigene Show haben einen besseren Effekt auf die Platzierung in iTunes.

    Aber auch die Bewertungen sind nicht ganz uninteressant. Deswegen möchte ich dir in dieser Episode und im Transkript zeigen, wie du mehr Bewertungen bekommst. Natürlich vollkommen legal und ohne Leute dafür zu bezahlen.

    Shownotes

    Jingle, Intro und Outro – So findest du die passende Musik für deinen Podcast

    086: Hast du gewusst, dass du mit der richtigen Musik deine Message oder dein Branding unterstreichen kannst? Die Kehrseite: Die falsche Musik ist eher kontraproduktiv.

    Deswegen kommt in meinen Gruppen auch oft die Frage auf: Was ist die richtige Musik?

    Die Antwort auf diese Frage ist natürlich nicht einfach und schon gar nicht verallgemeinernd zu beantworten, aber in dieser Episode möchte ich dir ein paar Hinweise und Tipps zur Auswahl geben.

    Wenn du lieber lesen möchtest, dann kannst du weiter unten das Transkript zur Episode finden. Gib mir in den Kommentaren gerne bescheid, ob du das in Zukunft auch so haben möchtest.

    Shownotes

    Willkommen zurück: Mit dem Zoom H2n

    085: So, meine Pause neigt sich so langsam dem Ende entgegen und ich möchte diese Episode mal nutzen, um einen Test zu machen. 

    Da ich immer mehr in der Weltgeschichte rumturne und unterwegs immer weniger Lust habe, mein Rode Podcaster einzupacken, habe ich mir ein neues Mikrofon für diese Zwecke gekauft: Das Zoom H2n zusammen mit dem Zubehör-Kit mit Windschutz, USB-Stecker, Handgriff, Stativ, etc.
    Das Ding ist ziemlich weit verbreitet und wird in Interviews sehr gerne eingesetzt. Es gibt auch Podcaster, die nur damit aufnehmen. Beispielsweise Tom Kaules von TomsTalkTime.
    Ich hatte mir das Gerät mal im Zuge des Inspirationscamps geholt und getestet, war aber irgendwie nicht so begeistert. Der Grund dafür war, dass es einfach „anders“ klang. Aber das ist halt so, wenn man ein dynamisches Mikrofon gewohnt ist und dann in ein Kondensatormikro spricht. 
    Aber ich komme einfach nicht drum herum und nun ist es meins. Punkt. 
    In dieser Episode möchte ich dir den Klang mal vorstellen und was man damit so alles machen kann. 
    Spätestens in der übernächsten Woche gibt es auch wieder reguläre Episoden, die du dann auch als Transkript nachlesen kannst.